Seit 100 Jahren

Für die Apotheken

Seit 100 Jahren im Dienste der Arzneimittelversorgung

Am 12. Mai 1916 wird die Herba als Genossenschaft von Apothekern für Apotheker in Wien gegründet. Die Umwandlung in eine Aktiengesellschaft findet im Jahr 1923 statt.

Im Laufe der Jahre wächst die Herba durch diverse Beteiligungen und Erwerbe. Ab 1950 beginnt die Ausweitung auf ganz Österreich und die Gründung weiterer Niederlassungen.

1997 entsteht durch die Verschmelzung von Herba, Chemosan und Pharmazent die Herba Chemosan Apotheker-AG. 1998 entsteht das Tochterunternehmen Sanova durch die Verschmelzung von Salus Braumapharm und Schoeller-Pharma.

Seit dem Jahr 2000 ist die Herba Chemosan Apotheker-AG Teil der Celesio AG, dem führenden europäischen Gesundheitsdienstleister. www.celesio.com

2014 erwirbt der amerikanische Pharmagroßhändler McKesson 76 Prozent der Celesio Anteile. McKesson setzt auf Innovation und regionale Stärken der Celesio-Betriebe. www.mckesson.com

100 Jahre Herba – Eine Video-Zeitreise von 1916 bis 2016